Mitarbeiter Stock Options Tax Treatment India




Mitarbeiter Stock Options Tax Treatment IndiaDie aufgehende Sonne Die dritte Auflage der Rising Sun wird durch den klaren Trend der erneuerbaren Energien inspiriert, der sich als Mainstream-Energiequelle innerhalb der nachsten zehn Jahre weltweit etabliert hat. Daruber hinaus bezieht sich die Ausgabe auf die jungsten Entwicklungen, die in den Solar-PV-Kostenkurven stattgefunden haben und was diese fur die schnell wachsende indische Wirtschaft bedeuten. Digital Banking Die Digitalisierung im Bankensektor wird weiterhin sowohl als Chance als auch als Herausforderung wahrgenommen. Der Bankensektor ist Zeuge von neuen Durchbruchen, die das Potenzial haben, neu zu definieren, wie Banking-Dienstleistungen in den kommenden Jahren angeboten werden wurde. Wenn Sie eine Option zum Kauf Aktien als Zahlung fur Ihre Dienstleistungen erhalten, konnen Sie Einkommen haben, wenn Sie die Option erhalten, wenn Sie Die Option ausuben, oder wenn Sie die Option oder den Bestand bei der Ausubung der Option erhalten. Es gibt zwei Arten von Aktienoptionen: Optionen, die im Rahmen eines Mitarbeiteraktienplans oder eines Anreizoptionsplans (ISO-Plan) gewahrt werden, sind gesetzliche Aktienoptionen. Aktienoptionen, die weder im Rahmen eines Mitarbeiteraktienplans noch eines ISO-Plans gewahrt werden, sind nicht statutarische Aktienoptionen. Siehe Publikation 525. Steuerpflichtiges und unentschuldbares Einkommen. Ob Sie eine gesetzliche oder nicht rechtsfahige Aktienoption erhalten haben. Gesetzliche Aktienoptionen Wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen eine gesetzliche Aktienoption gewahrt, nehmen Sie in der Regel keinen Betrag in Ihr Bruttoeinkommen ein, wenn Sie die Option erhalten oder ausuben. Sie konnen jedoch in dem Jahr, in dem Sie eine ISO ausuben, einer alternativen Mindeststeuer unterliegen. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung zum Formular 6251 (PDF). Sie haben steuerpflichtige Einkommen oder abziehbaren Verlust, wenn Sie die Aktie verkaufen Sie durch die Ausubung der Option zu verkaufen. Sie in der Regel behandeln diesen Betrag als Kapitalgewinn oder Verlust. Allerdings, wenn Sie nicht erfullen besondere Haltedauer Anforderungen, mussen Sie Einkommen aus dem Verkauf als normales Einkommen zu behandeln. Fugen Sie diese Betrage, die als Lohne behandelt werden, auf der Grundlage der Aktie bei der Bestimmung der Gewinn oder Verlust auf die Bestande Verfugung. In der Publikation 525 finden Sie nahere Angaben zur Art der Aktienoption sowie zu den Regeln fur die Erfassung der Ertrage und die Ertragsrealisierung. Incentive Stock Option - Nach der Ausubung einer ISO erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber ein Formular 3921 (PDF), Ausubung einer Incentive-Aktienoption gema? Section 422 (b). Dieses Formular berichtet uber wichtige Termine und Werte, die erforderlich sind, um die korrekte Hohe des Kapitals und ordentlichen Ertrage (falls zutreffend) bei der Ruckgabe gemeldet zu bestimmen. Mitarbeiterbeteiligungsplan - Nach Ihrer ersten Ubertragung oder Verau?erung von Aktien, die durch Ausubung einer im Rahmen eines Mitarbeiterbeteiligungsplans gewahrten Option erworben wurden, erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber ein Formular 3922 (PDF), Ubertragung von Aktien, die durch einen Mitarbeiterbeteiligungsplan erworben wurden Abschnitt 423 (c). Dieses Formular wird wichtige Daten und Werte berichten, die erforderlich sind, um die korrekte Hohe des Kapitals und des ordentlichen Einkommens zu bestimmen, die bei Ihrer Ruckkehr gemeldet werden. Nicht-statutarische Aktienoptionen Wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen eine nicht-statutarische Aktienoption gewahrt, hangt die Hohe des Einkommens und die Zeit, es einzubeziehen, davon ab, ob der Marktwert der Option leicht ermittelt werden kann. Leicht ermittelbarer Marktwert - Wenn eine Option aktiv auf einem etablierten Markt gehandelt wird, konnen Sie den Marktwert der Option leicht bestimmen. Siehe Publikation 525 fur andere Umstande, unter denen Sie den fairen Marktwert einer Option und die Regeln leicht bestimmen konnen, um festzustellen, wann Sie Einkommen fur eine Option mit einem leicht bestimmbaren Marktwert angeben sollten. Nicht leicht ermittelbarer Marktwert - Die meisten nicht-statutarischen Optionen haben keinen leicht bestimmbaren Marktwert. Fur nicht statutarische Optionen ohne einen leicht bestimmbaren Marktwert gibt es kein steuerpflichtiges Ereignis, wenn die Option gewahrt wird, aber Sie mussen den fairen Marktwert der erhaltenen Aktie bei Ausubung, abzuglich des gezahlten Betrages, bei der Ausubung der Option in den Gewinn einbeziehen. Sie haben steuerpflichtige Einkunfte oder abziehbaren Verlust, wenn Sie die Aktie verkaufen, die Sie durch Ausubung der Option erhalten haben. Sie in der Regel behandeln diesen Betrag als Kapitalgewinn oder Verlust. Fur spezifische Informationen und Berichterstattungspflichten, siehe Publikation 525. Seite zuletzt gepruft oder aktualisiert: 10. Oktober 2016Tax Implikation der Leistungen an Arbeitnehmer: Dinge, die sich erinnern Vaibhav Kulkarni Senior Steuer professionelle EY In den heutigen Zeiten andern, wenn Mitarbeiter sind entscheidend fur das Wachstum eines Organisation, eine gro?e Anzahl von Unternehmen bieten Aktienoptionen auf verschiedenen Ebenen der Mitarbeiter, um Schlusselpersonen zu halten oder um neue Talente zu gewinnen. Es gibt verschiedene Modelle von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen: Mitarbeiteraktienoptionsplan (Esop), Mitarbeiterbeteiligungsplan (ESPP) und Stock Appreciation Rights Plan (SAR). Wahrend ESPP - und SAR-Modelle auf dem globalen Markt vorherrschen, ist das ESOP-Modell in Indien aufgrund bestimmter rechtlicher Rahmenbedingungen weit verbreitet. Das erste Ereignis der Steuerpflicht wird am Tag der Zuteilung / Ubertragung der Aktien ausgelost. Der dem Arbeitnehmer zuzurechnende Unterschiedsbetrag zwischen dem Fair Market Value (FMV) zum Zeitpunkt der Ausubung der Option abzuglich des tatsachlich gezahlten oder vom Arbeitnehmer zuruckgezahlten Betrages wurde im Rahmen des Gehaltseinkommens der Steuer unterliegen. Dementsprechend ist ein Arbeitgeber verpflichtet, die Leistung aus den Aktienoptionen zu berechnen, die gleichen wie ein Teil des Lohneinkommens zu enthalten und dementsprechend die Steuer auf demselben vom Arbeitnehmer zuruckzuhalten. Die Art und Weise, wie der Wert von Perquisite bestimmt wird, unterscheidet sich fur Aktien, die an einer anerkannten Borse in Indien im Vergleich zu Aktien notiert sind, die nicht an einer anerkannten Borse in Indien (auslandische Aktien) notiert sind. Fur den Fall, dass die Aktien einer Gesellschaft an einer anerkannten Borse in Indien notiert sind, ist der Fair Market Value (FMV) als der Durchschnitt des Eroffnungskurses und der Schlusskurs der Aktie zu diesem Zeitpunkt zu bestimmen. Falls die Anteile nicht borsennotiert sind, ist der FMV derjenige Wert, der von einem Handelsbanker (registriert bei der Securities and Exchange Board of India) zu einem bestimmten Zeitpunkt bestimmt wurde. Der angegebene Termin bedeutet (i) das Datum der Ausubung der Option oder (ii) ein fruheres Datum als das Datum der Ausubung der Option, wobei es sich nicht um ein Datum handelt, das mehr als 180 Tage vor dem Tag der Ausubung liegt. Das nachste Ereignis der Steuerpflicht im Rahmen der Aktienoptionen wurde im Falle des Verkaufs / Ubertragung von Aktien entstehen. Der Unterschiedsbetrag zwischen dem Kaufpreis und dem Marktwert am Tag der Ausubung wurde als Kapitalgewinn behandelt und unterliegen der Kapitalertragsteuer. Die Verau?erungsgewinne konnten langfristig oder kurzfristig sein, je nach dem Zeitraum, in dem diese Aktien / Wertpapiere gehalten werden. Es gibt keine Klarheit uber die Steuerpflicht der bei Esops anfallenden Leistungen bei weltweit mobilen Mitarbeitern. Daruber hinaus werden die Regeln nicht zur Steuerpflicht von Personen kommentiert, deren Wohnstatus nicht ansassig ist / nicht gewohnlich in Indien ansassig ist und die wahrend des Zeitraums des Esop in Ubersee gearbeitet haben. Eine Analogie zu diesen offenen Fragen kann nur aus Klarungen gezogen werden, die von der Central Board of Direct Taxes von Zeit zu Zeit zur Verfugung gestellt werden. Autoren au?ern sich personlich EY bezieht sich auf die globale Organisation und kann sich auf eine oder mehrere der Mitgliedsfirmen von Ernst amp Young Global Limited beziehen, die jeweils eine eigene Rechtsperson sind. Ernst amp Young Global Limited, ein britisches Unternehmen beschrankt durch die Garantie, bietet keine Dienstleistungen fur Kunden.