Myanmar Forex Exchange




Myanmar Forex ExchangeOANDA verwendet Cookies, um unsere Websites einfach zu benutzen und an unsere Besucher angepasst zu machen. Cookies konnen nicht verwendet werden, um Sie personlich zu identifizieren. Durch den Besuch unserer Website stimmen Sie zu OANDA8217s Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzerklarung. Um Cookies zu blockieren, zu loschen oder zu verwalten, besuchen Sie bitte aboutcookies. org. Das Einschranken von Cookies verhindert, dass Sie von einigen Funktionen unserer Website profitieren. Downloaden Sie unsere Mobile Apps Wahlen Sie Konto: Myanmar Kyat Das Myanmar Kyat ist die offizielle Wahrungseinheit von Myanmar. Obwohl das Kyat in 100 Pyas unterteilt ist, werden pya-Munzen begrenzte Banknoten von bis zu 1.000 Kyat hauptsachlich verwendet. Obwohl der offizielle Wechselkurs bei 7 Kyats 1 US-Dollar geblieben ist. Ist das Kyat fur seine weit variablen Rate bekannt, die so hoch gehen kann wie 1.000 Kyats pro USD. Die Wirtschaft von Myanmar besteht gro?tenteils aus seinen Produktions - und Dienstleistungssektoren. Der Agrarsektor leistet den gro?ten Anteil am BIP. Die nachsthoheren Sektoren sind Herstellung und Verarbeitung, Viehzucht und Fischerei. Der Agrarsektor ist der Kern der Wirtschaft macht es ein Drittel des BIP und fast die Halfte des Deviseneinkommens. Die gro?ten auslandischen Investitionen in Myanmar sind in der Produktion, Hotels und Tourismus, Ol und Gas, und Bergbau. Singapur ist der wichtigste auslandische Investor. Das erste Kyat wurde in Gold - und Silbermunzen in Birma bis 1889 ausgegeben. Anscheinend waren 16 Silber Kyate gleich 1 Gold Kyat. Der Wert des Silbers Kyat war gleich der Indischen Rupie. Die das Kyat ersetzt, als Birma von den Briten erobert wurde. Die Rupie wurde eingefuhrt, als Burma unter den Japanern 1942 regiert wurde. 1943 wurde die Kyat-Wahrung wieder eingefuhrt, um die Rupie zu ersetzen. Dann wurde das Kyat nach dem Ende des Krieges unbewertet, als die Rupie in den Kreislauf zuruckkehrte. Die aktuelle Kyat in Myanmar verwendet wurde am 1. Juli 1952 eingefuhrt und blieb im Umlauf bis 1989. Wahrend dieser Zeit wurden alte Banknoten aufgrund der Inflation und die Verringerung ihres Wertes zuruckgezogen. Symbole und Namen Rechnungen: 50 pyas. K1, K5, K10, K20, K50, K100, K200, K500, K1000, K5000 Munzen: 1, 5, 10, 25, 50 Pyas. K1, K5, K10, K50, K100Die weltweit vertrauenswurdige Wahrungsbehorde Nordamerikanische Ausgabe USD-JPY und Yen Crossers waren an der Drehscheibe der Aktivitat in dunner werdenden Jahresende Markte als der Yen kam unter Druck in und nach der BoJs Ankundigung der unveranderten Politik, Mit dem Gouverneur Kuroda, der eine Verringerung der ETF - Lesen Sie weiter X25B6 2016-12-20 12:11 UTC European Edition Das Hauptthema war Yen Schwache heute in Pre-London offenen Handel in Asien. USD-JPY ist von seinem Hochststand bei 117,95, aber immer noch mit einem 0,5 Fortschritt bei 1117,76 Gebot. EUR-JPY ist um 0,4 gestiegen, wahrend der gro?te Mover AUD-JPY mit einem Gewinn von 0,7 war. Das. Lesen Sie weiter X25B6 2016-12-20 07:42 UTC Asian Edition Der Dollar behauptete einen weicheren Fu? durch die N. Y.-Sitzung am Dienstag und gab zuruck Gewinne, die in London gepostet werden, obwohl innen innerhalb der neuen Strecken. Es gab keine Daten, um den Markt zu bewegen, obwohl Wall Street vorgeruckt mit dem DJIA nahte. Lesen Sie weiter X25B6 2016-12-20 19:31 UTCCentral Bank of Myanmar Zentralbank von Myanmar 1. Die Union Bank of Burma wurde am 3. April 1948 durch das Gesetz der Union Bank of Burma 1947 gegrundet und ubernahm die Funktionen der Yangon Filialen Der Reservebank von Indien. Sie hatte nicht die volle Macht einer Zentralbank. Am 1. Juli 1952 wurde die Union Bank of Burma Act erlassen. In Ubereinstimmung mit diesem Act Burma Currency Board wurde abgeschafft und die Union Bank of Burma Act, 1952, verlieh der Union Bank of Burma alle ublichen Funktionen einer Zentralbank. Die Union Bank of Burma wurde an der Ecke Merchant Road und Sule Pagoda Road eroffnet und hatte ein alleiniges Recht der Wahrungsfrage. Es wurde mit Wirkung vom 1. Juli 1952 aus dem Burma Currency Board in das neu geschaffene Currency Department der Union Bank of Burma transferiert. 2. Die Union Bank of Burma wurde mit einem genehmigten Kapital von 40 Millionen Kyats und einem bezahlten Betrag gegrundet Hauptstadt von 10 Millionen Kyaten durch die Regierung. Die Volksbank der Union des Birma-Gesetzes wurde 1967 erlassen und eine monolithische Bank, die als die Volksbank der Union von Birma bekannt ist, wurde 1969 mit dem ursprunglich eingezahlten Kapital von 200 Millionen Kyats gegrundet, das vollstandig vom Staat beigetragen wurde. 3. Nachdem Myanmar 1962 das sozialistische Wirtschaftssystem eingefuhrt hatte, wurden alle Banken verstaatlicht. Unter der Peoples Bank der Union des Birma Act 1967 wurde eine monolithische Bank gegrundet. Nach der Reform des Verwaltungssystems im Jahr 1972 wurde die Union Bank of Burma Law von 1975 verkundet und das Bankensystem anerkannt. Der Name der Peoples Bank der Union Bank of Burma wurde in die Union der Burma Bank geandert. Folglich waren vier Banken, namlich die Union der Burma Bank, die Myanma Wirtschaftsbank, die Myanma Foreign Trade Bank und die Myanma Agriculture Bank aufgetaucht. Entsprechend dem Bankengesetz von 1975 betrug das ursprunglich eingezahlte Kapital der Union Bank of Burma 200 Millionen Kyats, das vollstandig vom Staat beigesteuert wurde. 4. Nach 1988 wurde das Wirtschaftssystem Myanma vom geplanten Wirtschaftssystem zum marktorientierten System umgestellt. Um das finanzpolitische System der Regierung zu entwickeln und die Effizienz der Finanztatigkeiten zu fordern, wurde die Zentralbank des Myanmar-Gesetzes am 2. Juli 1990 verabschiedet. Die Zentralbank von Myanmar wurde mit den bezahlten Banken gegrundet, Up-Kapital von 500 Millionen Kyaten und von denen 200 Millionen Kyats vollstandig vom Staat bezahlt wurden. Nach der neuen Regierung, am 30. Marz 2011 gebildet wurde, muss die Zentralbank von Myanmar unabhangig geworden, um die Politik festgelegt. Die Zentralbank von Myanmar muss die Geldpolitik eigenverantwortlich erlassen, um die Preisstabilitat auf dem Inlandsmarkt zu kontrollieren und den internen und externen Wert der Myanmar-Wahrung zum Kyat zu erhalten. Nach dem neuen Gesetz der Zentralbank (Entwurf), wird die Zentralbank von Myanmar mit eingezahltem Kapital von 300 Milliarden Kyat und von denen 100 Milliarden Kyat aufstellen